Lasse reden….

 

Ich wohne jetzt ca. 10 Jahre in diesem Dorf. Verhalte mich unauffällig, bin zu jedem freundlich und hebe die Haufen meines Hundes auf. Ich nehme sogar regelmäßig Pakete für die Nachbarn an.

Gerade war ich mit Sammy draußen als mir eine Nachbarin begegnete. Ich grüßte sie freundlich und sie gab etwas von sich was ungefähr so klang: pfff rrmmmm

Ich blieb stehen und sagte: „Entschuldigung, was haben sie gesagt?“

Sie erwiderte: „Das haben sie schon verstanden“ Und dabei musterte sie mich von Kopf bis Fuß.

(Kurze Erklärung…ich bin gerade dabei mein Atelier in ein Gästezimmer umzuwandeln und habe mir nur kurz was übergeworfen. Also ich trug Strumpfhosen und eine abgeschnittene Latzhose…also nichts Verwerfliches.)

Dann ging sie weiter.

Ich drehte mich um und erwiderte: „Nein, sonst hätte ich nicht gefragt.“

Sie schaute mich an und meinte…“Ihr Hund kackt überall hin und sie kümmern sich nicht darum. Aber was soll man denn von einer wie Ihnen erwarten.“

Mit etwas lauterer Stimme sagte ich: „Einer wie mir? Obwohl mich das jetzt nur peripher tangiert, möchte ich doch mal wissen was sie meinen.“

Da sie mich so ansah als hätte sie nicht verstanden was ich sagte, erklärte ich mich: „Oh Entschuldigung, ich übersetzte ihnen das in der Sprache die sie verstehen: peripher tangiert bedeutet, dass es mir am Arsch vorbei geht.

Also um nochmal darauf zurück zu kommen…Einer wie mir? „

Sie schaute mich etwas verwirrt an…ich denke, dass sie nicht damit gerechnet hat dass ich da nachhake.

Sie sagte: „Naja, wir wissen ja wie sie ihr Geld verdienen…um diese große Wohnung zu bezahlen. Man muss sie ja nur ansehen. Und jetzt haben sie noch diesen schwarzen Hund…das ist bestimmt ein Kampfhund. Naja, man weiß ja was man von Leuten wie ihnen halten kann.“

Ganz ehrlich? In diesem Moment ging mir ein Messer in der Tasche auf und ich überlegte ob ich es hinbekomme, dass es wie ein Unfall aussieht…

Ich sammelte mich kurz, schaute sie an und sagte: „Wissen Sie, ich hatte vor einigen Tagen schon mal ein Gespräch dieser Art, aber ich dachte dass es sich hierbei um die Meinung einer einzelnen Person drehte. Weil es mir widerstrebt zu denken, dass noch mehr Leute den IQ eines Badewannenstöpsels haben. Aber da habe ich mich wohl geirrt.“

Sie sagte: „Einen was?“

Ich sagte: „Ich erkläre es Ihnen so damit sie es verstehen. Was ein IQ ist wissen sie sicherlich. Also ich würde sagen, dass ihr IQ bei 3 liegt und bei 4 fängt Brot an zu sprechen.

Und noch etwas. Sie gehen doch regelmäßig zum Gottesdienst. Vielleicht sollten sie mal um Erleuchtung bitten, damit sie Menschen wie mich besser einschätzen können.“

Sie holte Luft doch ich sagte: „Ich bin noch nicht fertig. Was auch immer sie denken sollten sie nochmal überdenken. Ich wohne schon so lange hier, bin unauffällig, grüße immer und nehme u.a. Pakete für jeden an. Nachdem was sie gerade gesagt haben kann ich mir das sparen. Ich danke Ihnen. Jetzt kann ich endlich die Musik aufdrehen wie ich will, meinen Hund überall hinmachen lassen und mich den Nachbarn gegenüber benehmen wie eine offene Hose. Danke dass Sie mir gezeigt haben, dass es egal ist wie ich mich benehme, dass macht die Sache hier echt einfacher.“

Und dann ließ ich sie stehen und ging mit Sammy weiter.

Natürlich werde ich an meinem Verhalten nichts ändern, nicht wegen den Nachbarn sondern weil es sich so gehört. Egal was sie alle denken. Ich lasse mir nicht vorschreiben wie ich zu leben habe..allerdings könnte es sein, dass ich an Silvester z.B. etwas Musik mache..egal wie spät es ist.

Aber es hat mich schon traurig gemacht, dass man so über mich denkt….

Ach so..und für die die es noch nicht wissen….das ist der gefährliche Kampfhund…

entspannt

Advertisements

15 Gedanken zu “Lasse reden….

    1. Ja….zum Glück muss ich nichts mehr erklären..hatte schon ein schlechtes Gewissen den Nachbarn gegenüber. Eigentlich sollte ich ein Plakat mit meinen Einnahmen und Ausgaben ans Fenster hängen..also mit Bemerkungen versteht sich.. Habe ich echt vergessen…bin ein böses Mädchen…böse, böse ;o)

      Gefällt mir

  1. dobamoblog.wordpress.com

    Da ist mir jetzt wirklich einen Moment das Atmen weggeblieben.
    Ist sowas denn wirklich möglich?
    Wenn Du jede Menge Freunde hättest, die bei Dir ein und ausgehen, könnte man vielleicht verstehen, dass sich die Leute das Maul zerreissen.
    Aber ich liege doch richtig, dass Du die allermeiste Zeit mit Deinem Hund alleine zu Hause bist?
    Oder geht es hier um die grosse Wohnung, die jemand anders hätte haben wollen?
    Hmm…..irgendwo muss doch da einmal ein Ausgangspunkt gewesen sein…..denke ich mir?

    Weisst Du was ich jetzt machen würde? Ich würde das an die grosse Glocke hängen d.h. ich würde das jedem erzählen, den ich treffe. Würde jeden fragen, „entschuldigen Sie bitte, ich würde gerne wissen, ob sie mich auch für eine Nutte halten, und Sammy für einen Kampfhund“? Die allermeisten werden sicher fragen, was genau Du jetzt denn meinst? Und dann erzählst Du über diesen Vorfall und nennst die „Dame“ mit Namen.

    Die wird bald nicht mehr auf die Strasse gehen können, ohne schief angeschaut zu werden, bzw die Leute werden dann untereinander reden, was das für ein fieses Weibsstück ist.

    Und gleichzeitig kannst Du diesen „Schock“ auch am besten aufarbeiten. Du weisst ja, dass nichts besser dazu geeignet ist einen Vorfall zu desensibilisieren, als immer wieder darüber zu sprechen.
    Ich drück Dich ganz fest, Mädi und schlaf gut mit vielen schönen Träumen.

    Deine Doris aus Wien

    Gefällt 1 Person

    1. Also Du kannst davon ausgehen, dass ich nicht ständig Herrenbesuch habe. Der einzige Besuch den ich habe ist Camie und das sollte ok sein ;o) Weisst Du, ich bin normalerweise auch ein Freund von ich schlage Dich mit Deinen eigenen Waffen. Aber da ich hier nicht mehr lange wohne, ist es nicht nötig und wahrscheinlich unnötige Kraftaufwendung. Vielmehr genieße ich es jetzt tun und lassen zu können was ich will..ohne Rücksicht auf die Nachbarn. Wie gesagt, werde ich es nicht übertreiben..denn das ist einfach nicht meine Art…aber einige Regeln kann ich dann doch mal lockerer sehen. Was soll mir noch passieren, dass die Nachbarn schlecht über mich reden..wohl kaum. Der Zug ist abgefahren. Und falls sie auf die Idee kommen sich bei meinem Vermieter zu beschweren, werden sie auch viel Pech haben. Denn er lässt nichts auf mich kommen…wir hatten nämlich vor Jahren schon mal so einen Fall. War übrigens die gleiche Frau die sich bei ihm wegen Kimba beschwert hatte… Allerdings muss ich gestehen, dass ich weiß wo ihr Schlafzimmerfenster ist..und es ist immer gekippt…und ihr Hund schläft bei ihnen…und ich muss da leider spät daran vorbei gehen…und ich kann nichts dafür, dass meine Stiefel so einen Krach beim gehen machen und dann ihr Hund hochgeht und alle weckt ;o) Woher ich das weiss? Gerade getestet *g*

      Gefällt mir

  2. messer wech ! ! !
    es hilft sowiesonich
    viele billigklingen brechen ab am stein der blödheit
    und du verletzt dich dann notfalls noch selbst
    du wohnst eindeutig im falschen dorf
    ich geh mit bella nackt auf hunderunde
    also nich jetzt aber im sommer oft 🙂
    und wenn da einer blöd quatscht geht mir das exakt am ! nackten ! arsch vorbei 🙂 😀 😀
    von vorteil is das bei euch die brote schon mit IQ 4 sprechen
    hier müssen die hühner mindestens nen IQ von vier haben das sie aufn
    hof
    kacken können 😀 😀
    ööhm eine frage hätt ich da noch
    könnten bella und ich bei dir einziehen
    ?
    denn das sammybett is größer wie unseres in BeSSOC
    ich verspreche ich werde mindestens mit badehose
    mit beiden hunden auf gassirunde gehen
    und 12 120 liter mülltüten für den hundekot mitführen
    maulkorb kricht er auch
    denn man sieht das auf den ersten blick
    das is ein mieser heimtückischer pinscherverschnitt
    das sind die übelsten kampfhunde
    die chefin von uns hat sowas ähnliches
    und bella haut das ding bei jedem treffen erstmal auf den rücken
    und hält ihn am hals fest bis er sich nimmer rührt
    dann läßt sie von ihm ab
    ubbs streich das letzte
    das macht sie nich
    denn
    sie is ja das süße kleine feine weiße hündchen
    übrigens is ja madam nur sauer weil ihr notgeiler angetrauter
    dir hinterherschaut weil er bei nimmer ran darf
    gruß ronny

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s