Die Sache mit dem Bodyguard

Eigentlich wollte ich heute mit Sammy eine Nachtwanderung machen, aber eine Bekannte aus dem Dorf riet mir davon ab weil zurzeit wieder Frischlinge unterwegs sind und die Wildschweine umso aggressiver.

Also ging ich mit Sammy einen Weg entlang am Wald.

Er lief schön vor mir her bis er plötzlich die Nase hob und los rannte. Ich rief und rief…aber keine Reaktion..

Ist ja nicht so, dass ich das nicht kenne….aber wir üben jeden Tag um dieses Strassenhundverhalten zu verbessern.

Also setzte ich mich auf eine Wiese und überlegte.

Dann fiel mir ein, dass Sammy ja sehr an mir hängt und begann mit einer weinenden Stimme zu rufen: Sammy…Sammy, wo bist Du.. Sammy, Hilfe…Saaaaaaaaaaammmmy Hilfe

Kaum hatte ich das beendet hörte ich von der Ferne etwas das sich so anhörte wie eine Kavallerie. Und dann stand Sammy  vor mir, schaute links und rechts checkte mich ab und setzte sich vor mich.

Ich spielte natürlich meine Rolle weiter und lobte ihn überschwänglich.

Dann stand ich auf und wir gingen Richtung zuhause.

Sam lief die ganze Zeit 1-2 Meter vor mir. Kontrolliere jede Ecke und jede Strasse.

Als wir zuhause ankamen kamen zwei Männer die Strasse entlang gelaufen und Sammy setzte sich sofort vor mich und war stocksteif.

Ich sagte: Alles gut

Und er sah mich kurz mit einem Blick an der sagte; Es ist gut, wenn ich sage dass es gut ist.

Dann ging ich die Haustür rein und Sammy saß noch vor der Tür bis die Jungs vorbei waren.

Dann kam er rein und setzte sich wedelnd vor mich.

Ich lobte ihn und gab ihm ein Leckerchen und dachte: Wow…Ich habe einen Bodyguard *g*

Advertisements

16 Gedanken zu “Die Sache mit dem Bodyguard

  1. welche rasse is denn dein sammy ?
    gibts ein richtiges bild von ihm ?
    lass mich bitte nich deinen gesamten blog durchlesen
    um einen neuen kumpel zu finden
    denn der typ von dem du da schreibst hat herz hat verstand
    und handelt wie ein hund
    gruß bella 🙂

    p.s. : lass nich zu lang auf die antwort warten
    wenn das nächste eichhörnchen kommt biste vergessen
    sorry
    DOCH
    soooo sind wir jack russel terrienen

    Gefällt 1 Person

    1. Hallo Bella,
      das Problem mit dem Kurzzeitgedächtnis kenne ich…aber ich hoffe, dass ich noch so zeitnah antworte dass Du noch weisst wer ich bin.
      Zu Deinen Fragen: Ich bin ein griechischer Bracke Mix

      Und so sehe ich aus:

      Ich hoffe, dass es mit diesen Links funktioniert. Ansonsten schau mal hier.

      Gefällt mir

      1. hübsche farbe hat der bursche
        🙂
        und schöööööön guggen kann er auch 😀
        ( das is übrigens der herrchen/ frauchen-schmelze dahin und lass mich tun was ich will-blick )
        also auf dem zweiten bild
        für mich wäre er zu zu groß für intimere beziehungen
        aber in mein hunderunderudel dürfte er 🙂
        so entspannt sitzend macht er ja nich viel her
        doch
        kann ich mir den sehr gut als bodyguard vorstellen
        ich weiß nun nich wie er sich bewegt und wie alt er is
        doch ich würde ihn zum jagen auch mitnehmen
        denn ne zweite nase kann ich immer gebrauchen 🙂
        schau mal hier – – > https://ronnytauchenmitbella.wordpress.com/2016/01/27/gestern-hab-ich-nen-baumstumpf-verfolgt
        gruß bella 🙂

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s