Tagebuch, Donnerstag 13.10.2016

Mein liebes Tagebuch,

heute war ein aufregender Tag. Frauchen war total ausgelassen und hat mit mir herum getobt…und sie hat so etwas mit mir gemacht, was die Menschen glaube ich „tanzen“ nennen. Das war lustig.

Dann hat es ständig geklingelt und irgendjemand war da und hat Frauchen freundlich begrüßt.

Und ich habe sie auch begrüßt..denn wer mein Frauchen mag, den mag ich auch.

Aber das Beste war, als Frauchen und ich spät..es war schon dunkel…auf unseren Lieblingshang geklettert sind und sie mich von der Leine befreite.

Sie meinte, dass ich ruhig laufen könnte…aber es war so dunkel…

Also bin ich lieber bei ihr geblieben und habe mich mit ihr auf die Wiese gelegt und wir haben beide in den Sternenhimmel geschaut.

Dann fiel mir ein, dass es schön sein könnte sich im Gras zu wälzen und ein Stück den Hang herunter zu rollen und das tat ich auch.

Frauchen sah mich an und meinte: Das kann ich auch.

Und dann rollte sie den Hang entlang und blieb bei mir liegen.

Ich war etwas überrascht, aber dann rollte ich wieder ein Stück und sie auch. Und dann lagen wir im Gras und ich freute mich, dass mein Frauchen sich auch so toll rollen kann.

Als wir wieder zuhause waren, gingen wir auf die Terrasse und sie zündete ein Lagerfeuer an.

Das war toll.

Ich konnte mich daran gar nicht satt sehen.

lagerfeuer

Erst als es mir kalt wurde und ich Frauchen das zeigte gingen wir rein.

Und weißt Du was noch das Beste war?

Ich durfte in ihrem Bett schlafen…das war soooo schön.

Ich weiss zwar nicht was heute los war, aber der Tag war sehr spannend.

Advertisements

18 Gedanken zu “Tagebuch, Donnerstag 13.10.2016

  1. dobamoblog.wordpress.com

    Lieber Sammy

    Wir wissen was los war…ätsch!!!!
    Frauchen hatte Geburtstag, und viele, viele Menschen haben an sie gedacht.
    Und nach so lange Zeit, wo sie ganz alleine war, ist so ein Tag natürlich ein Glückstag par excellance. Denn jetzt ist die traurige Einsamkeit für immer vorbei, weil sie jetzt Dich hat, Ihren Sammy.
    Aber Herrchen zählt da natürlich auch einiges, ganz zweifellos.
    Aber nachdem Herrchen und Du ja ebenfalls ein Herz und eine Seele seid, ist Frauchens Glück nunmal perfekt.
    Und Menschen können da dann schon sehr hündisch sein ,,,, Menschen sagen dazu dann „kindlich“ ….ist alles das Selbe nämlich lustig, ausgelassen, verspielt.
    Wann hast Du denn Geburtstag, Sammy? Weisst Du das?
    Ich, der Daniel werde im April 11 Jahre, und Aaron im Jänner 6.
    Der ist auch noch so hündisch, sag ich Dir, Rollt und wälzt sich und dann stinkt er.
    Ich natürlich nicht, eh klar. Ich habe nur ein kleines Laster – ich schwindle hähähä 😀
    Dann hab es mal fein, liebster Sammy und vergiss nicht Frauchen viele Küsschen zu schenken, wenn Herrchen nicht da ist.
    Frauchen lieben nämlich Küsschen über alles – ich spreche aus Erfahrung.

    Schöne Grüsse aus Wien
    Dein Daniel und natürlich auch Doris und Aaron

    Gefällt 1 Person

    1. Hallo Doris, Daniel und Aaron
      Danke für den Tipp…also sie hatte Geburtstag…hätte sie ja sagen können…
      Ich habe gerade Frauchen mal gefragt und sie meinte, dass laut meinem Pass mein Geburtstag am 01.04.2014 ist. Zumindest wurde es so eingetragen. Wann ich genau geboren wurde weiss man ja nicht so…weil ich am Strand zur Welt kam. Manchmal fehlt es mir einfach herum zu toben, weil ich schnell lernen musste zu überleben. Aber jetzt habe ich ja eine Mama die sich um mich kümmert und mich auch mal ein Welpe sein lässt und das genieße ich. Ich gebe ihr auch ganz viele Küsse dafür.
      Natürlich vermisse ich meinen P-Daddy, aber wir haben gestern per Video gechattet. Das war komisch…aber ich habe ihn gesehen und er hat mir versprochen, dass er bald wieder bei uns ist. Bis dahin geniesse ich die Zeit mit Frauchen.
      Ganz liebe Grüße euer Sammy
      und Tanja

      Gefällt 1 Person

  2. hang runter rollen
    toll
    im gras wälzen
    toll
    neben herrchen liegen
    ( in meinem falle )
    toll
    sternenhimmel guggen
    najaaaaaaaa 🙂 😦 🙂
    macht nur mein herrchen
    ich such inzwischen nach mäuse
    🙂 🙂 😀
    lagerfeuer
    immer toll
    ich rück erst ab wenn mein fell raucht 😀 😀
    das ronnyherrchen meint zwar oft
    “ bellaschatz “ ( ja so nennt er mich ab und an )
    rück ab
    das is zu heiß
    doch ich mach ja ehh was ich will 🙂
    so nu aber wirklich los
    ich weck das ronnyherrchen und geh nochmal pullern 😀 🙂 🙂
    gruß bella 🙂

    Gefällt 1 Person

    1. Feuer auf der Terrasse
      M. und ich in der Hollywoodschaukel toll
      Mit M. den Hang runter rollen toll
      Verstecken spielen
      toll
      Mit M im See schwimmen..obwohl sie friert..toll
      morgens wach zu werden und zu wissen dass ich geliebt werde
      toll

      Gefällt mir

      1. geliebt werd ich morgens nich
        der steht nur auf macht kaffee
        geht duschen
        kaut sein frühstück
        hockt sich nochmal in die keramik
        und denn gehts ab auf hunderunde
        für zwei stunden
        HEEEEEEE
        ich bin ein spätaufstehhund ^^
        aber das kapiert der glaub nimmer 😀
        egal hauptsache ich darf raus
        auch wenn´s null fünfhundert in der früh is 🙂
        kann ja danach im auto pennen wenn wir zur arbeit fahren 🙂
        gruß bella 🙂

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s