Die Sache mit der Adoption

Ich bin ja sehr im Tierschutz engagiert und habe gestern mit einer Freundin telefoniert die auch im Tierschutz arbeitet. Allerdings wirklich privat, es ging gar nicht um Hunde usw.

Irgendwann sagte sie: Du, ich ruf Dich nochmal an…ich bekomme gerade einen Notfall rein.

Ich fragte um was es geht und sie erzählte mir, dass eine Kollegin in Rumänien ihr gerade mitgeteilt hätte, dass ein Hund zur Tötung festgelegt wurde.

Mir blieb fast das Herz stehen…und ohne weiter zu denken, sagte ich ihr: Ich nehme ihn.

Sie sagte dass er oder sie aber schon 5 oder 8 Jahre alt wäre und daher schwer vermittelbar.

Ich sagte nur: Das ist mir doch egal. Ich nehme ihn oder sie. Leg los.

Sie fragte mich noch ob ich nicht vorher ein Bild oder eine Geschichte von dem Hund hören möchte, aber das war mir egal. Hauptsache er/sie kommt aus der Tötung raus.

Ca. 20 min. später bekam ich ein Bild per Whatsapp mit dem Text: Das ist jetzt Dein Schatz.

adoption

Als ich das Bild sah, musste ich echt grinsen.

Die, die mich noch von Blog.de kennen wissen sicherlich warum.

Und für die anderen: Meine verstorbene Hündin Kimba sah nach dem Scheren genauso aus.

Es ist wirklich witzig, denn ich habe die ganze Zeit gesagt, dass ich erst mal keinen Hund mehr möchte, es sei denn ich sehe Augen wie die von Kim..Treffer

 

 

 

 

Advertisements

6 Gedanken zu “Die Sache mit der Adoption

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s