Vegetarische Frikadellen plus 1 Rezept

400 ml Reis, gekocht
400 ml Karotten, geraspelt
1 Zwiebel gehackt
200 ml Semmelbrösel, evtl. etwas mehr
4 Eier
Thymian
Basilikum
Salz und Pfeffer
Öl

Alle Zutaten miteinander vermischen, kleine Frikadellen formen. Sollte die Masse zu nass sein, noch etwas Semmelbrösel hinzugeben. In Öl braten, bis sie auf beiden Seiten goldbraun sind.
Ist total simpel und schmeckt gut.

Da fällt mir aber noch etwas ein..ich habe da noch ein Rezept…für Veggies oder auch für jeden anderen

  • Vegetarische Bällchen mit Champignons
500 g Champignons
2 Scheibe/n Toastbrot, eingeweicht
Wasser zum Einweichen
2 Ei(er)
 n. B. Semmelbrösel
 etwas Salz und Pfeffer
1 m.-große Zwiebel(n)
Kräuter
Knoblauch

Die Champignons sehr klein schneiden und 30 Minuten bei ca. 100 – 150°C im Backofen fermentieren.

Die Pilze auskühlen lassen, dann mit ausgedrücktem Toastbrot, Zwiebel, Eiern und Gewürzen vermengen. So viel Semmelbrösel zufügen, dass ein Teig entsteht, den man zu Buletten formen kann. Diese wie normale Buletten braten.

Das Rezept habe ich von Chefkoch.de. Ist echt super…aber man muss es  ausprobieren und am besten eine Probefriki backen…dann kann man den Teig entsprechend nachbessern.

Aber auch dieses Rezept zeigt, dass man vegetarisch auch gut leben kann ;o)

Advertisements

Ein Gedanke zu “Vegetarische Frikadellen plus 1 Rezept

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s