Die Sache mit der Verständigung

Als ich heute so durchs Dorf lief, sah ich auf einer Straßenseite eine Frau, die verzweifelt versuchte in einem sehr gebrochenem Deutsch einem meiner Nachbarn irgend etwas zu erklären. Dieser wedelte ganz verzweifelt mit den Händen und sagte immer nur: Ich verstehe sie nicht.

Witzig ist übrigens, dass die meisten Menschen diesen Satz gerne ständig wiederholen und dabei immer lauter werden. Finde ich immer wieder sehr lustig, als würde es an der Lautstärke liegen, dass sie nicht verstanden werden *lach*

Also ging ich rüber und fragte ob ich helfen könnte. Mein Nachbar war sichtlich erleichtert und übergab mir die verzweifelte Frau mit einer entsprechenden Geste und ging weiter.

Ich sah sie an und legte zuerst mal die Hand auf ihre Schulter und schaute sie beruhigend an.

Sie holte tief Lust und begann dann etwas zu sagen was eine Mischung aus Deutsch und Polnisch war. Das erkannte ich deshalb, weil ich mal vor ewigen Zeiten dienstlich viel mit Polen zu tun hatte und einige Brocken verstand.

Aber leider beschränkt sich mein Polnisch heute auf solche Sätze wie: Guten Abend, Dankeschön, Bitte, Warum und Gute Nacht mein Schatz und einige andere kleine Sätze…zu denen ich jetzt nicht erklären möchte, weshalb ich sie kann *lach*

Aber nach einigen Minuten konnten wir uns mit ihrem gebrochene Deutsch und meinem gebrochenem Polnisch verständigen.

Sie wollte eigentlich nur wissen ob und wo man hier einkaufen kann.

Also erklärte ich es ihr..war ja nicht schwer, denn zum Glück stand sie auch auf der richten Straßenseite und ich musste ihr nur erklären dass sie geradeaus gehen muss und dass dann ein kleiner Laden kommt.

Sie bedankte sich überschwänglich und zu meinem Erschrecken nahm sie mich auch spontan in die Arme, worauf ich ja nicht so stehe…aber ok, sie war halt erleichtert.

Und dann sagte sie noch etwas was ungefähr soviel hieß wie, dass ich der erste nette Mensch bin den sie getroffen hätte seit sie hier ist.

Ich drückte ihr nochmal die Hand und schickte sie dann ihrer Wege.

Auf dem Weg nachhause dachte ich darüber nach was sie gesagt hatte und wünschte ihr, dass sie noch länger hier sein wird um diese schlechte Erfahrung zu vergessen. Denn es gibt viele Menschen die nach dem gleichen Motto leben wie ich:

Egal ob Du

Man muss sie nur treffen 😉

Advertisements

3 Gedanken zu “Die Sache mit der Verständigung

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s